StartseiteStartseite  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Willkommen im BURN
Wir heißen dich herzlich willkommen im You burn with us oder kurz Burn. Es freut uns, dass du hergefunden hast. Eigentlich ist das Burn schon fast ein Jahr alt, aber es wurde umgebaut und nun ein Neustart gewagt. Es handelt sich hier um ein Hunger Games RPG das nach Catching Fire gespielt wird. Wir wollen keine Spiele spielen, da dies nach Erfahrungen kompliziert wird und haben uns auch deswegen eher auf den dritten Teil der Panem Saga konzentriert. Es würde uns freuen, wenn auch du zu uns stoßen würdest! Bist du mindestens 16 Jahre und kennst dich ein wenig in der Panem-Welt aus? Dann schnapp dir einen unserer freien Charaktere! Oder du übernimmst ein Gesuch von einem User, wo du nur wenig wissen über die Welt von Panem haben musst.
Wir hoffen dich bald bei uns begrüßen zu dürfen.
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Kündigung vom Game Of Thrones
Di Mai 31 2016, 18:37 von Gast

» Engelskuss
Do Mai 19 2016, 17:03 von Gast

» Ende der Partnerschaft
Mi Dez 02 2015, 00:27 von Gast

» Kündigung der Partnerschaft
So Nov 29 2015, 23:27 von Gast

» Fallen Angel
Do Nov 26 2015, 19:01 von Gast

» COVEN
Mi Nov 25 2015, 15:27 von Gast

» Manhattans Elite
So Nov 22 2015, 17:46 von Gast

» Born to Die
Di Nov 17 2015, 12:10 von Gast

» Mystical Life // FSK - 14 // Fantasy
So Nov 15 2015, 22:28 von Gast




KAPITOL:
m: 0 | w: 3

DISTRIKT 1:
m: 0 | w: 0

DISTRIKT 2:
m: 1 | w: 1

DISTRIKT 3:
m: 0 | w: 0

DISTRIKT 4:
m: 0 | w: 2

DISTRIKT 5:
m: 1 | w: 0

DISTRIKT 6:
m: 0 | w: 0

DISTRIKT 7:
m: 0 | w: 0

DISTRIKT 8:
m: 0 | w: 0

DISTRIKT 9:
m: 0 | w: 0

DISTRIKT 10:
m: 0 | w: 3

DISTRIKT 11:
m: 0 | w: 0

DISTRIKT 12:
m: 2 | w: 3

DISTRIKT 13:
m: 0| w: 0



Austausch | .
 

 Clarrise Elena 'Lev' Evans

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Nach oben Nach unten
Gast

»Gast«

avatar

BeitragThema: Clarrise Elena 'Lev' Evans   So Jan 04 2015, 23:18





You can try, it'll not work
Name: Was hat euch eigentlich mein Name zu interessieren? Wäre mir neu, dass ich so etwas hier hineinschreiben soll...Aber ich habe es ja versprochen...Ich bin Clairrise Elena Lev Evans das ist zwar kein Name, mit dem jederDum Mensch bestückt ist, aber ich finde den Namen relativ in Ordnung. Die meisten kennen meinen Vornamen nicht, da ich mich oftmals als Lev vorstelle, obwohl mir meine Eltern eigentlich andere Namen gegeben haben
Spitzname: Wie schon gesagt Lev habt ihr was an den Ohren?
Geschlecht: Diese Frage beantworte ich mal mit einer Gegenfrage: Warum um alles in der Welt sollte ich nicht weiblich sein?
Alter: Das ist nicht der Ernst, aber egal20 Jahre
Herkunft: Meine Herkunft ist eigentlich genauso egal wie mein Name... Aber da dies wohl oder übel dazugehört Distrikt 9bezeichne ich als meine Heimat
Wohnort: Nenne mir einen Grund warum ich meine Heimat Distrikt 9 verlassen sollte
Gesinnung: Ich bin eigentlich für alle, die gegen Ungerechtigkeit in den Distrikten sind und keinen Krieg anfangen wollen ,also eher neutral in Richtung Rebellen



f a m i l y


{

Selena Evans (geb. Riddle)Mutterwäre 43Tod
Samuel EvansVaterwäre 44Tod
William Manuel EvansBruder24Lebendig
Riley Sky EvansSchwester16Lebendig
Jakob DalooreHalbbruder27Lebendig

}


a u s s e h e n


{
Wenn man mich das erste mal aus dem Augenwinkel betrachtet sieht man mit Sicherheit ein nett aussehendes Mädchen mit typischen braunen Haaren und braunen Augen.
Wenn man mich hingegen näher betrachtet sieht man den Schalk in meinen Augen und das schiefe Lächeln in meinem Gesicht. Meine Gesichtszüge brennen praktisch von der Schadenfreude, die ich oftmals verspüre. Sonst sind die Züge in meinem Gesicht dem eines 'normalen' Mädchens nicht unterscheidbar.
Aber nun zu meinem weiteren Aussehen.
Ich habe keine breiten Schultern, was niemand in meiner Familie hat, sowie einen schlanken Körperbau, der von den ein oder anderen Muskeln geziert ist. Durch den Körperbau, der sich Genetisch in meiner Familie befindet, sind meine aufgebauten Muskeln kaum bis gar nicht sichtbar, dafür ist die Größe für ein Mädchen in Distrikt 9 beachtlich, denn nicht jeder ist so groß. Ein weiteres Auffälliges Merkmal sind meine langen Finger, die sich perfekt dafür eignen würden, zu klauen.
Es ist kein Geheimnis, dass alle Menschen in meinem Distrikt anscheinend zu brauner Kleidung verdonnert wurden, denn selbst viele der reicheren Menschen haben nur braune Kleidung zur Verfügung.
}


c h a r a k t e r


{
Ich bin die Art Mensch, die sich von keinem anderen Menschen etwas sagen lassen, außer von denen, die mir auf irgend eine Weise wichtig für mich sind. Außerdem sind diese Menschen eine Art Schwäche für mich, da ich sie niemals leiden lassen wollen würde oder gar selbstsüchtig behandeln. Ich bin nicht einfach der Art Mensch, der selbstsüchtig handelt, was von meiner Rachsucht jedoch stark ausgeglichen wurde.  Zudem bin ich die Art Mensch, die nicht vor Gewalt oder ähnlichem zurückschreckt, solange ich meinen Willen dadurch bekomme. Das ist auch der Grund warum ich oftmals auf dem Schwarzmarkt aufzufinden bin, da ich es liebe knallharten Handel durchzuführen. Der Grund warum ich dort aufzufinden bin ist ebenso, dass ich meine Familie ernähren will, da mein älterer Bruder Will zwei linke Füße besitzt, was ihm am Jagen hindert und sich um Sky kümmern muss, falls ich erwischt werden sollte. Meine Waffenkentnisse beschränken sich hingegen auf Pustrohre und Messer. Jedoch besitze ich kaum Ausdauer, die ich um jemanden hinterherzurennen besitze, weswegen ich es mir angewöhnt habe, die Tiere (und manchmal auch die Gegner, gegen denen ich in Nahkämpfen gegenüberstehe) in eine Falle zu locken um sie im Hinterhalt zu erledigen.
Auch wenn es oftmals nicht so scheint, könnte ich die Menschen, die ich liebe niemals leiden sehen können. Nie.
Außerdem hänge ich auch sehr in meiner Vergangenheit fest, was mich oftmals daran hindert Menschen leicht zu verzeihen oder gar Vertrauen zu schenken. Auch dazu gehört, dass ich mich manchmal von Vorurteilen plagen lasse, die meine anfänglichen Beziehungen zu Menschen zerstören.
}


Stärken
gute Schauspielerin
ausgeprägte Sinne
Flink
willenstark
gute Kämpferin
mutig
Schwächen
misstrauisch
von Vorurteilen besetzt
'handeln vor denken'
leicht provozierbar
kaum Ausdauer
denkt nie an sich selbst
starke Rachsucht
Vorlieben
Handel
Zuverlässigkeit
Musik
Überlegen zu sein
Gerechtigkeit
Abneigungen
Friedenswächter
Unzuverlässigkeit
Kapitoler
Sorgen
Ungerechtigkeit










v e r g a n g e n h e i t


{
Geboren wurde ich als zweites Kind der Evans Familie. Was ich aber nicht weiß ist die Tatsache, dass meine Mutter schon ihr drittes Kind zur Welt gebracht hat.
Mein Leben in Distrikt 9 begann an einem regnerischen Septembertag. Angeblich soll ich in meiner Kindheit einmal ruhig gewesen sein, was ich nicht glaube, da ich schon damals zu den direkten und lebhaften Kindern gehörte.
Auch wenn ich in dem Leben in Distrikt 9 nicht immer satt war, konnte ich mich als Glückliches Mädchen zählen, da wir nie starken Hunger gelitten haben, da wir relativ in der Mittleren Schicht leben, die Schicht, zu der die Feldarbeiter gehören, die größere Felder besaßen. Und wenn ich ehrlich bin, bin ich froh, dass ich zu den Menschen gehöre, die in dieser Schicht lebten, da hier sich genauso lebhafte Kinder herumtrieben, wie ich es war. So fand ich schnell ein Mädchen in meinem Alter, das Raven hieß und meine Beste Freundin wurde, beziehungsweise ist. Durch sie bin ich sogar ein wenig mehr aufgeblüht und ich wurde durch die Freundschaft zu ihr, laut den Erwachsenen Personen, die sich hier herumtrieben, immer direkter und frecher.
Als ich sechs wurde, wurde ich eingeschult und war immer im durchschnittlichem Bereich der Schüler, da sich meine Leistungen auf andere Bereiche ausweiteten, was mein Vater vorausgeahnt hat und mir deswegen beigebracht hat, wie man sich erfolgreich in den Wald schlich, um dort ein wenig Wild oder Vögel zu Jagen. Durch ihn lernte ich mit den Pustrohren umzugehen. Da ich eine ruhige Hand und ein gutes Auge besaß, laut meinem Vater, konnte ich schnell lernen mit diesen Umzugehen. Das einzige, was mir schwerfiel, war die Tatsache, dass ich nicht wusste, wie man schnell, einfach und präzise die kleinen Pfeile, manchmal auch leicht giftig, herzustellen. Da mir mein Vater über mehrere Jahre dabei half, lernte ich es schließlich. In der Zeit in dieser ich auch lernte, wie ich mit Pustrohren umgehen soll, brachte mir meine Mutter die Musik näher, indem sie mir immer wieder verschiedene kleine Lieder mit ihrer lieblichen Stimme vorsang.
Über die Jahre hinweg, inder ich älter und größer wurde und mich immer öfters mit meinem Bruder stritt, brachte ich mir selbst einige Tricks bei, wie ich mich selbst im Nahkampf behaupten konnte.
Jedoch lernte ich nicht nur Zuhause in dem Distriktabschnitt Leute kennen, die noch mehr am Rand lebten als wir, sondern auch auf dem Schwarzmarkt. Zu diesen Menschen gehört mein bester Freund Charles, den ich mit 14 Jahren getroffen habe, der es sich zum Spaß macht, andere Leute zu bestehlen. Mir wäre dieser Idiot auch nie aufgefallen, hätte er nicht vor meiner Nase geklaut. Als ich ihn darauf ein paar Meter weiter ansprach, wurde er rot und flehte mich an, dass ich ihn nicht verraten solle. Da ich Interesse an diesem Jungen gefasst hatte, willigte ich ein. Da er mich ein paar Tage später vor den Typen gerettet hat, die sonst etwas mit mir anstellen konnten, beschloss ich, dass wir nun Freunde waren und ich schlug ihm die Freundschaft vor, worauf er einwilligte.
Als sich Charles und Raven sich kennenlernten, war das Chaos perfekt, da wir nun den Leuten gemeinsam auf die Nerven fielen.
Bis zu dem Tag, andem Raven hingerichtet wurde. Obwohl sie nichts gemacht hatte, wurde sie erhängt. Nur weil ein anderer gesagt hat, dass sie ihn bestohlen hätte. Als ich davon erfuhr, wurde mir schlecht und ich kauerte mich in meinem Bett zusammen. Ich wollte nicht zusehen und ihr beistehen, weswegen ich mich dafür hasse, so feige gewesen zu sein.
Durch den Tod meiner besten und einzigen Freundin, wurde ich um einiges ernster und ich übernahm einige ihrer Züge. Beispielsweise tadelte sie immer Unzuverlässigkeit, was ich erst begann, als sie bereits nicht mehr lebte. Zudem weinte ich seid diesem Tag öfters, jedoch nicht so, dass es jemand sehen könnte, da ich es nicht ausstehen konnte, bemitleidet zu werden.
Ihre Eltern gaben mir zwei der Gegenstände, die Raven immer mit sich getragen hat. Das dunkle und lederne Notizbuch, was nicht größer war, als meine Handfläche und das Messer, was sie immer zur Sicherheit mitgenommen hat, um sich für den Fall der Fälle zu schützen.
Dies war der Grund warum ich den größten Teil meines siebzehnten Lebensjahrs damit verbrachte, mit den Waffen umzugehen, die ich beherrschte.
So zogen sich auch die weiteren zwei Jahre und ich bin bis heute bei dem Schwarzmarkt tätig, wobei ich einen Tarnberuf als Medizinerin ausführe, da ich nicht vor habe mich zu den Rebellen zu stellen und meine Familie dafür büßen zu lassen. Jedoch würde ich jedem Rebell helfen, solange ich die, die mir Wichtig sind, in Sicherheit weiß.
}


l i s t e n


{
DEIN NAME: Ke
AVATARPERSON: Nina Dobrev
DEIN ALTER: 15
CHARAKTERWEITERGABE?: Ja
SETWEITERGABE?: Nein
STECKBRIEFWEITERGABE?: Nein
REGELN GELESEN?: JA [X] NEIN []
CODEWORT:
}



Nach oben Nach unten
Nach oben Nach unten
Gast

»Gast«

avatar

BeitragThema: Re: Clarrise Elena 'Lev' Evans   Mo Jan 05 2015, 10:48

Nach oben Nach unten
 

Clarrise Elena 'Lev' Evans

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Lily Evans große Liebe
» Elena Siegman
» The Vampire Diaries - Two Brothers - One Love

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
BURN :: # Clarrise Evans-